75 Jahre vhs Fürth

Schreibwettbewerb: „Meine vhs Fürth“

Seniorentheater? Gibt’s tatsächlich auch in ihrem Sortiment. Doch die Fürther Volkshochschule ist weit davon entfernt, sich allein auf Kapriolen des Alters zu beschränken. Mit ihren 75 Jahren gehört sie nach menschlichem Ermessen zwar schon zum Seniorenkreis, doch fürs Altenteil ist die umtriebige Alte längst noch nicht reif.

Wer sich auf sie einlässt, kann vielmehr sein Blaues Wunder erleben. Überraschende Perspektiven eröffnen sich der Schülerschar in vielen vhs-Angeboten. Und genau solche Aha-Erlebnisse sollen im Mittelpunkt eines kleinen Poesiealbums stehen, das sich die vhs Fürth zum Jubiläum selber schenkt. Es müssen nicht unbedingt großartige Erkenntnisse sein, die sich ins Gedächtnis ihrer Besucher eingegraben haben. Auch lustige Situationen: Pleiten, Pech und Pannen, gehören zum einzigartigen Charakter der alten Fürtherin.

Schreiben Sie uns deshalb bitte pointiert, was Sie mit Ihrer Volkshochschule Fürth verbindet. Was hat sie in Ihrem Leben alles bewegt? Und vor allen: Wo hat es mächtig „gemenschelt“ in Ihrem Kursen? Weshalb sind Ihnen besondere Menschen und spezielle Angebote so sehr ans Herz gewachsen? Was hat sie nachhaltig bewegt? Worüber können Sie immer wieder lachen? Welche Erinnerungen stimmen Sie traurig? Lassen Sie den Gedanken nur freien Lauf! Machen Sie sich Ihren Reim auf die Impulse, die Sie durch die vhs erfahren haben!

Ihr Beitrag sollte sich im Idealfall zwischen 2000 und 3000 Zeichen (mit Leerzeichen), bewegen. Sehr gerne können Sie Fotos aus Ihrem Privatbesitz hinzufügen. Wenn ein originelles Bild für sich spricht, kann es auch nur die Fotografie mit einer kurzen Erklärung sein. Und keine Angst, alle Beiträge werden professionell redigiert, in Form gebracht. Neben der Publikation in gedruckter Form und digital werden die drei besten Einsendungen von einer Jury prämiert. Als Gewinn lockt unter anderem der Gratisbesuch einer Medienwerkstatt, geleitet von Volker Dittmar, langjähriger Redakteur der Fürther Nachrichten, die ab Herbst neu im Angebot der alten Tante vhs ist.

Einsendungen bitte bis 31. Mai 2021 an die vhs schicken (Stichwort Schreibwettbewerb“). Entweder per Post an die vhs Fürth, Hirschenstr. 27/29, 90762 Fürth oder per E-Mail an info@vhs-fuerth.de. Mit Namen versehen und eventuell einigen Stichpunkten zu Ihrer Person. In die Publikation muss beides nicht unbedingt eingehen und sollte dann von Ihnen erwähnt werden. Nicht zu kurz kommen soll auf jeden Fall der Spaß am Schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Geschichten!


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG