Fremde Töpfe - wie Ingwer, Oliven und Falafel in Fürth heimisch wurden

zurück



Kurs nicht mehr buchbar.

Sonntag, 26. Mai 2019 11:00–12:30 Uhr

Kursnummer 10445
Dozent Tourist-Information Fürth
Datum Sonntag, 26.05.2019 11:00–12:30 Uhr
Gebühr 12,00 EUR
Ort Kohlenmarkt, vor dem Schiefen Turm

Kurs weiterempfehlen


Nur begrenzte Zeit sollten sie in den Jahren nach dem Krieg als Gastarbeiter nach Deutschland kommen. Und so kamen sie, die ersten Italiener, Türken, Griechen und brachten neue Gerichte und Zubereitungsarten mit. Gerichte mit Ingwer, Oliven oder Auberginen, die damals exotisch waren, haben heute längst deutsche Gaumen erreicht. Später brachten Zuwanderer aus Asien oder Afrika weitere Gewürze und Gemüsearten mit. Sie alle bereichern mit ihrer Küche und Esskultur die Fürther Gastronomie. Dieser Spaziergang ist ein Einblick in diese "fremden Töpfe" und die Menschen, die davor stehen.

Erwachsene 12,00 €
ermäßigt* 9,50 €
Kinder sind in Begleitung Erwachsener bis 12 Jahre frei.
*Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (mit dem Eintrag "B" kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein), Besitzer der Fahrkarte DB-Regio, der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines "Fürth-Passes" erhalten 50 % Ermäßigung.
Hinweise: Tickets sind ausschließlich in der Tourist-Information Fürth (Bahnhofplatz 2), Tel. 0911/239587-0 oder unter  www.stadtspaziergaenge-fuerth.reservix.de oder direkt vor Ort käuflich zu erwerben.
Es ist keine Anmeldung notwendig!
Für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.
Die gleiche Führung findet auch an folgenden Terminen statt:
Mi. 12.06. um 18 Uhr, So. 21.07. um 11 Uhr und Mi. 14.08. um 18 Uhr.

Tourist-Information Fürth Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG