Akupressur - Selbstbehandlung mit Fingerdruck zur Stärkung des Immunsystems und bei vegetativen Störungen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 17. März 2018 10:30–13:30 Uhr

Kursnummer 42252
Dozentin Rose Bradfield
Datum Samstag, 17.03.2018 10:30–13:30 Uhr
Gebühr 21,00 EUR
Ort Hirschenstr. 29, Toreinfahrt, Raum 29.2
Hirschenstr. 27 / 29
90762 Fürth

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Namen wie yinbai (verborgene Klarheit) oder yongquan (sprudelnde Quelle) lassen erahnen, wie die jeweiligen Akupressur-Punkte auf unseren Geist und unsere Körperfunktionen wirken. Die Akupressur hat sich in Asien vor 4000 Jahren aus der Volksmedizin zu einem komplexen Behandlungssystem entwickelt. Mittels halten, klopfen und reiben werden - sanfter als bei der Akupunktur - einzelne Körperpunkte entlang den Meridianlinien angeregt oder beruhigt. Energieblockaden können so aufgelöst und der natürliche Fluss von Energie gefördert werden.
Schon einfache Kenntnisse sind ausreichend um sich bei Muskelverspannungen, Schlafstörungen, Verdauungs- und Kreislaufprobleme unterstützend massieren zu können und den eigenen Körper an den betreffenden Stellen besser kennenzulernen.

Termin zum Kennenlernen siehe Kurs 40001 am 28.02.18.

Mitzubringen / Materialien

  • bequeme Kleidung
  • Schreibmaterial.

Rose Bradfield Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG