Ist es eine Kunst, möglichst lange zu leben?

zurück



Kurs nicht mehr buchbar.

Freitag, 12. Oktober 2018 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 40050
Dozent Dr. Gerd Reuther
Datum Freitag, 12.10.2018 18:00–20:00 Uhr

Pausen nach Absprache

Gebühr 6,00 EUR
Ort

Hirschenstr. 27, Bistro
Hirschenstr. 27 / 29
90762 Fürth
Raum Bistro

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Ein langes Leben bei bester Gesundheit steht auf der Wunschliste der meisten Menschen ganz oben. Doch brauchen wir dazu Anti-Aging-Hormone, Chiasamen oder Cholesterinsenker? Sind immer aufwendigere Behandlungen nötig, um Krankheiten zu heilen und gesund alt zu werden? Es will gut überlegt sein, das Schicksal herauszufordern, denn nicht alles, was neu und innovativ ist oder von Arzt oder Apotheker empfohlen wird, tut einem wirklich gut. Die Statistik zeigt ganz nüchtern: Medizin kann mehr Schäden verursachen als Erfolgsgeschichten hervorrufen. Länger und gesünder lebt es sich damit oft nicht. Der Arzt und Autor des Bestsellers "Der Betrogene Patient" schlägt in seinem neuen Buch einen Bogen über 220 Jahre und zeigt auf: ein achtsames Leben, eine traditionelle regionale Ernährung und eine kritische Distanz zur Medizin tun es auch.

Dr. Gerd Reuther Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG