Ikebana

zurück



Kurs nicht mehr buchbar.

Samstag, 29. Juni 2019 10:00–15:00 Uhr

Kursnummer 53107
Dozentin Kerstin Anke-Ulbrich
Datum Samstag, 29.06.2019 10:00–15:00 Uhr

Pausen nach Absprache

Gebühr 29,70 EUR zzgl. Materialgeld € 20,- (im Seminar zu zahlen).
Ort

Hirschenstr. 29, Toreinfahrt, Raum 29.1
Hirschenstr. 27 / 29
90762 Fürth
Raum 29.1

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Ikebana bedeutet, Blumen und Pflanzenteile so anzuordnen, dass ihr Wesen und ihre Gestalt sichtbar werden und ihrer Lebendigkeit Ausdruck verliehen wird. Wir gestalten in Stille und Konzentration Blumen-Arrangements aus natürlichen Materialien, wie Blumen, Zweigen, Ästen oder Wurzeln. Unser Ziel ist es, eine feine Eleganz des Unvollkommenen zu erreichen. Ikebana ist seit 1.400 Jahren eine Form der Meditation, es zeigt Wege auf, Freude und zu sich selbst zu finden. Haikus, alte japanischen Gedichte sowie meditative Texte und Musik begleiten den Gestaltungsvorgang. Es entstehen jeweils moderne, klassische und freie Gestecke.

Hinweise: Das Blumengeld für drei Arrangements beträgt € 20,00 und ist bei der Kursleiterin zu entrichten. Im Blumengeld enthalten sind die Kosten für die Blumen und Zweige. Weiteres Zubehör wie Kenzan, Schalen, Ikebana-Scheren, Wurzeln sowie Hilfsmittel, kann bei Bedarf bei der Kursleiterin erworben werden.

Mitzubringen / Materialien

  • Gartenschere
  • altes Handtuch
  • Schreib- und Buntstifte
  • Fotoapparat
  • Zeitungspapier
  • evtl. ein eigenes schönes Gefäß oder schöne Wurzel.

Kerstin Anke-Ulbrich Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG