Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes Tagesfahrt nach Frankfurt in den Städel

zurück



Kurs nicht mehr buchbar.

Sonntag, 19. November 2017 08:45–19:00 Uhr

Kursnummer 50005
Dozent Angela Lodes
Datum Sonntag, 19.11.2017 08:45–19:00 Uhr
Gebühr 72,00 EUR
Ort Fürth, Hauptbahnhof

Kurs weiterempfehlen


2017 jährt sich der Todestag von Maria Sibylla Merian (1647-1717) zum 300. Mal. Aus diesem Anlass zeigt das Städel Museum in Zusammenarbeit mit dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin eine Ausstellung, die sich der Blumendarstellung in Zeichnungen und Druckgrafiken vom 15. bis zum 18. Jahrhundert widmet. Maria Sibylla Merian steht im Zentrum dieser Präsentation. Eingebettet werden ihre zentralen Arbeiten in Blumendarstellungen ihrer Vorläufer, Zeitgenossen und Nachfolger. Apothekerbücher aus dem 15. und 16. Jahrhundert, Pflanzenstudien aus dem Umkreis von Albrecht Dürer sowie Naturstudien von Georg Flegel und Georg Hoefnagel aus der Zeit um 1600, und ergänzt durch eine Gruppe von Blumenzeichnungen von Bartholomäus Braun, der ebenfalls in Nürnberg tätig war.

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus, Einführung in das Thema, alle Eintritte und Führungen.
Veranstalter: Reisekunst® Angela Lodes, Veilchenweg 1b, 95496 Glashütten, Tel. 09279/971212, Fax 09279/971487, e-Mail info@reisekunst.net,  www.reisekunst.net.

Angela Lodes Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG