Die Vermessung des Geistes Diagnostik von (Hoch-)Begabung

zurück



Kurs nicht mehr buchbar.

Donnerstag, 26. Oktober 2017 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 16002
Dozent Alexandra Szymaniak
Datum Donnerstag, 26.10.2017 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 9,30 EUR
Ort Hirschenstr. 27, Raum E.4
Hirschenstr. 27 / 29
90762 Fürth

Kursort

Kurs weiterempfehlen


In Kooperation mit dem Verein Besonders begabte Kinder e.V.

Wenn es um Intelligenz geht, kommen auch sogenannte IQ-Tests (Intelligenz-Quotient-Tests) ins Spiel. Viele Menschen schrecken zurück, wenn sie diese Begriffe hören. Sie möchten sich persönlich keinem Verfahren stellen, das möglicherweise Schwächen in ihrer Intelligenz feststellt oder fürchten, auf eine Zahl festgelegt zu werden.Trotzdem sind derartige Verfahren zur Erfassung der intellektuellen Leistungsfähigkeit in der Schule oder bei der Berufswahl einThema. Am Intelligenzprofil eines Menschen lassen sich Informationen zum Thema Lernen, Schulleistungen, Fähigkeiten etc. ablesen. Oft kann dies erklären, warum ein intelligenter Mensch in der Schule Probleme hat und was dagegen zu tun ist. Wir klären über Verfahren, Sinn oder Unsinn auf und informieren über Einrichtungen zur Testung.

Gast aus dem Bereich Diagnostik.

Alexandra Szymaniak Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG