Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth Tagesfahrt nach Bayreuth

zurück



Kurs nicht mehr buchbar.

Freitag, 27. April 2018 08:45–18:00 Uhr

Kursnummer 50004
Dozentin Angela Lodes
Datum Freitag, 27.04.2018 08:45–18:00 Uhr
Gebühr 52,00 EUR
Ort Nürnberg, Hauptbahnhof Mittelhalle

Programmpunkt weiterempfehlen


Im 18. Jh. entstand in der kleinen Residenzstadt Bayreuth ein prachtvolles Opernhaus, welches in nur 4 Jahren Bauzeit, ab 1744, nach Plänen von Joseph St. Pierre errichtet wurde. Die Fassadengestaltung orientierte sich an oberitalienischen Vorbildern und setzte das Opernhaus markant von den angrenzenden Häusern ab. Den Innenraum gestaltete Giuseppe Galli Bibiena, der wohl berühmteste Theaterarchitekt seiner Zeit. Der heute noch unversehrt erhaltene Theaterraum strahlt eine feierliche, heitere Atmosphäre aus. Das Opernhaus gehört zu den wenigen, in Europa erhaltenen Theaterbauten des 18. Jh. und wurde 2012 in den Rang des UNESCO-Welterbes erhoben. Neben dem Opernhaus besuchen wir das Wilhelmine-Museum und das Ordensschloss in St. Georgen (mit kleinem Orgelkonzert).

Leistungen: Ticket für die Fahrt mit der DB,alle Führungen und Eintritte. Reiseleitung: Angela Lodes, Kunsthistorikerin M.A.
Veranstalter: Reisekunst® Angela Lodes, Veilchenweg 1b, 95496 Glashütten, Tel. 09279/971212, Fax 09279/971487, e-Mail info@reisekunst.net,  www.reisekunst.net.

Angela Lodes Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG