Selbstbestimmt vorsorgen Möglichkeiten der Vorsorge bei Krankheit, Alter und Behinderung

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Montag, 07. Juni 2021 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 15305
Dozentin Veronika Spreng
Gebühr Anmeldung erforderlich - Eintritt frei!
Ort

Hirschenstr. 27, Raum I.3
Hirschenstr. 27 / 29
90762 Fürth
Raum I.3

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Eine Krankheit, ein Unfall oder zunehmendes Alter können jeden Menschen in eine Situation bringen, in der er außerstande ist, für sich selbst zu entscheiden, Wünsche zu äußern und zu handeln. Selbst wenn Angehörige und andere Vertrauenspersonen um die persönlichen Vorstellungen wissen, können sie dennoch nicht rechtsverbindlich füreinander entscheiden und tätig werden. Hierfür brauchen sie, was leider immer noch zu wenig bekannt ist, eine Vertretungsbefugnis. Im Vortrag erfahren Sie, wie Sie Personen Ihres Vertrauens mittels Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung beauftragen, damit diese im Ernstfall - in Ihrem Sinn - für Sie handeln können.

Veronika Spreng Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG