Kriminalmuseum: Tatort Fürth

zurück



Kurs nicht mehr buchbar.

Samstag, 28. März 2020 14:00–15:30 Uhr

Kursnummer 10423
Kursleitung Tourist-Information Fürth
Gebühr 6,00 EUR
Ort Kriminalmuseum (im Rathaus), Brandenburger Straße

Kurs weiterempfehlen


In dem kleinen, privat geführten Kriminalmuseum in den Kellerräumen des Rathauses werden die Geschichte der Fürther Polizei und Gerichtsbarkeit seit 1806, sowie spektakuläre Kriminalfälle aus den vergangenen 200 Jahren präsentiert. Zudem werden die Besucher mit aktuellen Themen aus der Polizeiarbeit, von Drogenkriminalität über Kriminaltechnik bis zu Rechtsmedizin, konfrontiert. So zeigt ein nachgestellter Tatort die Ermittlungsarbeit der Kriminalpolizei im Bereich Spurensuche. Die Museumsführer widmen sich dem Thema Kriminalität in Vergangenheit und Gegenwart und beweisen augenzwinkernd, dass sich Verbrechen nicht lohnen.

Preis: 6,00 €
ermäßigt* 4,80 €
Kinder sind in Begleitung Erwachsener bis 12 Jahre frei
*Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (mit dem Eintrag "B" kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein), Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines "Fürth-Passes" erhalten 50 % Ermäßigung.
Hinweise: Tickets sind ausschließlich in der Tourist-Information Fürth (Bahnhofplatz 2), Tel. 0911/239587-0 oder unter  www.stadtspaziergaenge-fuerth.reservix.de oder direkt vor Ort käuflich zu erwerben.
Es ist keine Anmeldung notwendig!
Veranstalter: Kriminalmuseum in Kooperation mit der Tourist-Information Fürth.
Für Menschen mit Gehbehinderung NICHT geeignet.

Tourist-Information Fürth Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG