Zum Inhalt
 Eine Frau töpfert eine Vase.  Eine Frau töpfert eine Vase.  Eine Frau töpfert eine Vase.  Eine Frau töpfert eine Vase.  Eine Frau töpfert eine Vase.

Literatur - Kreatives Schreiben

10 Kurse
Gabriele Hammer
Leitung Fachbereiche Gesellschaft und Kultur
Michaela Schmidt
Michaela Schmidt
Organisatorisch-Pädagogische Mitarbeiterin Fachbereiche Gesellschaft und Kultur

Loading...
Limerickwerkstatt Dichten, bis sich die Balken biegen!
Sa. 03.02.2024 09:00
Fürth
Dichten, bis sich die Balken biegen!

Vermutlich haben auch Sie schon einen dieser speziellen Verse gehört. Die ursprünglich aus Irland oder England stammende Gedichtform besteht aus nur fünf Zeilen mit einem ganz bestimmten Reimschema und Versmaß. Inhaltlich bewegt sich der Limerick im scherzhaften, unsinnigen bis schlüpfrigen Bereich - eine ideale Spielwiese für Komiker und alle, die Spaß am Kuriosen haben. In diesem Workshop wollen wir selbst Limericks dichten. Nach einer kurzen Einführung nehmen wir einige Beispiele unter die Lupe, um herauszufinden, worauf es besonders ankommt. Dann machen wir uns selbst ans Werk - es ist gar nicht so schwer!

Kursnummer 54006
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,50
Dozent*in: Pia Winkler
Geschichten aus dem Koffer
Sa. 03.02.2024 15:00
Fürth

Cordelia Schuster hat einen kleinen Koffer voll Geschichten gepackt. Da können Märchen, Selbsterfundenes, bearbeitete Literaturvorlagen oder wahre Begebenheiten mit dabei sein. Die Theaterpädagogin erzählt frei und ohne Text vom Lieben und vom Leben, vom Hässlichen und Schönen, von Schüchternen und Draufgänger*innen, von großen und kleinen Gefühlen, vom Alltag und vom Aufbruch in neue Welten. Vielleicht wird eine Geschichte vom Großvater und seiner Enkelin, vom Kondor; von Geistern; von den sieben Unterröcken; vom verliebten Schwan, vom schwarzen Ritter, oder warum es Amerika nicht gibt, erzählt. Ihr Köfferchen ist voller Erzählungen. Welche sie davon auspackt, entscheidet der Zufall und die Gunst des Augenblicks. Den Nachmittag begleitet Philip Tröger am Piano. Er erschafft Atmosphären, von zart bis bombastisch, verhalten, überraschend und mitreißend. Er lässt Landschaften vor unserem inneren Auge entstehen, untermalt die Geschichten oder kontrastiert. Seine musikalischen Zwischenspiele geben Zeit zum Träumen und nachdenken.

Kursnummer 50005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Philip Tröger
"Der Flakon" – Lesung mit Hans Pleschinski
Do. 29.02.2024 20:00
Fürth

Im August 1756 überfällt Friedrich der Große ohne Kriegserklärung Sachsen. Vor der hochgerüsteten preußischen Armee flüchtet Friedrich August, Herrscher über Sachsen und Polen, zusammen mit seinem Premierminister Heinrich von Brühl, nach Warschau. Aber die Reichsgräfin von Brühl bleibt in Dresden und kapituliert nicht, während das Land geplündert wird. Sie schmiedet einen Plan... Getarnt durch ein Pseudonym, macht sie sich mit ihrer Kammerzofe auf den mühevollen Weg nach Leipzig, wo Friedrich der Große seine Audienzen hält. Kann man durch eine beherzte Tat die Geschichte verändern, einen barbarischen Krieg beenden? In seinem neuen ebenso unterhaltsamen wie kenntnisreichen Roman erzählt Hans Pleschinski von einem wenig bekannten Ereignis der deutschen Geschichte und von heimlichen Heldinnen. Hans Pleschinski lebt als freier Autor in München. Er veröffentlichte zahlreiche Romane und gab die Briefe der Madame de Pompadour sowie den Briefwechsel zwischen Voltaire und Friedrich II. heraus. Sein literarisches Werk wurde mehrfach ausgezeichnet; 2012 wurde Hans Pleschinski zum Chevalier dans L’Ordre des Arts et des Lettres der Republik Frankreich ernannt. Er ist zudem Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Die Veranstaltung wird moderiert von vhs-Leiter Felice Balletta.

Kursnummer 50001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Hans Pleschinski
„Was Männer kosten“ – Lesung mit Boris von Heesen
Fr. 08.03.2024 18:00
Fürth

In „Was Männer kosten“ beleuchtet Boris von Heesen die dunkle, meist im Schatten liegende Seite des Patriarchats. Kriminalität, Sucht, Unfälle und Gewalt. All diese Bereiche werden von Männern dominiert. Dieses Ungleichgewicht belastet den Zusammenhalt und das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Zudem kostet es jedes Jahr über 63 Milliarden Euro. Der Autor trägt Schritt für Schritt die Kosten zusammen, benennt Ursachen und gibt eine Vielzahl Impulse, wie wir der Schieflage begegnen können. Boris von Heesen beschäftigt sich seit vielen Jahren mit kritischer Männlichkeit und hat drei Bücher zum Thema veröffentlicht. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt soziales Marketing folgten erste berufliche Stationen bei der Diakonie in Bayern sowie in der Drogenhilfe in Frankfurt am Main. Heute arbeitet er als Geschäftsführender Vorstand bei einem Jugendhilfeträger. Nebenberuflich engagiert sich Boris von Heesen als Männer-, Jungen- und Gewaltberater mit eigener Praxis sowie für eine gleichstellungsorientierte Männerarbeit. Die Veranstaltung wird moderiert von vhs-Leiter Felice Balletta.

Kursnummer 50002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Boris von Heesen
Schreibwerkstatt "Kreatives Schreiben"
Di. 12.03.2024 15:30
Fürth

Schreibspiele gibt es bereits seit der Antike und so verwundert es nicht, dass Autor*innen aller Epochen kreative Schreibmethoden erfolgreich als Inspirationsquelle genutzt haben. Wenn Sie gerne schreiben und unter professioneller Anleitung neue kreative Schreibansätze ausprobieren möchten, sind Sie beim kreativen Schreiben genau richtig. Im spielerischen Umgang mit der Sprache erhalten Sie kreative Impulse, sammeln praktische Schreiberfahrung und bekommen in der gemeinsamen Diskussion wertvolle Anregungen für Ihre Texte. Auch Schreibneulinge sind herzlich willkommen.

Kursnummer 54010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,40
Dozent*in: Dr. Frauke Bayer
Leselust Literaturgesprächskreis in der Innenstadtbibliothek
Do. 14.03.2024 19:15
Innenstadtbibliothek, Friedrichstr. 6a, 90762 Fürth
Literaturgesprächskreis in der Innenstadtbibliothek

In Kooperation mit der Volksbücherei

Lassen Sie sich zu einem gemeinsamen Leseerlebnis an einem der schönsten Leseorte der Stadt verführen. Entdecken, lesen und diskutieren Sie jeden Monat zusammen mit anderen Bücherliebhaber*innen bekannte und weniger bekannte Autor*innen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, allein die Freude am Lesen zählt. Wir lesen gemeinsam: 14.03.2024: „Gemeinsam Lesen ist mehr": SharedReading, Lesen als Medizin und wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat. 04.04.2024: Gottfried Keller: „Eugenia" 02.05.2024: Gilbert Keith Chesterton: „Verteidigung des Schundromans“ 20.06.2024: Aktuelles vom Literaturfestival LESEN! 25.07.2024: Ulrich Woelk. „Der Sommer meiner Mutter“

Kursnummer 54002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Dozent*in: Dr. Frauke Bayer
Schreibwerkstatt "Kreatives Schreiben"
Di. 19.03.2024 15:30
Fürth

Inhalt siehe Kurs 54010.

Kursnummer 54011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,40
Dozent*in: Dr. Frauke Bayer
Bibliothek der ungeschriebenen Bücher Ein Workshop-Tag in drei Etappen
Sa. 27.04.2024 09:00
Fürth
Ein Workshop-Tag in drei Etappen

Die größte Bibliothek der Welt ist die Bibliothek der ungeschriebenen Bücher. Viele Bücher werden erst nächstes Jahr geschrieben, noch mehr in zehn oder hundert Jahren. Und die meisten Bücher bleiben vielleicht immer nur als Idee im Kopf einer Autorin oder eines Autors hängen... In der ersten Etappe unseres Workshops wollen wir für solche (noch) nicht geschriebenen Bücher Titel finden. Wir lassen uns von einer vielfältigen Sammlung von ausgeschnittenen Wörtern und Wortschnipseln zu Buchtiteln inspirieren und gestalten mit Kleber, Schere und bunten Papieren ein Umschlagbild. In der zweiten Etappe inspiriert uns der eine oder andere Titel vielleicht zu einer Idee für eine Geschichte - es entsteht ein Klappentext. Im dritten Teil greifen wir dann eine der Ideen auf und schreiben einen Anfang, eine Szene oder eine kurze Geschichte dazu. Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse und Erfahrungen nötig. Wer Lust hat, sich auf etwas Neues einzulassen, kreativ zu werden und die Fantasie gehörig ins Kraut schießen zu lassen, ist hier genau richtig! Benötigt wird nur das bevorzugte Schreibwerkzeug, alle anderen Materialien werden von der Kursleiterin gestellt.

Kursnummer 54006
Kursdetails ansehen
Gebühr: 42,50
Dozent*in: Pia Winkler
„Vatermal“ – Lesung mit Necati Öziri
Di. 04.06.2024 20:00
Fürth

Necati Öziri gelingt mit „Vatermal“ ein mehrere Generationen umspannendes Familienportrait, das die persönlichen Schicksale der Romanfiguren mit der türkischen und deutschen Geschichte verwebt. Erzählt wird die Geschichte von Arda, Sohn türkischer Einwanderer, dessen Leben gezeichnet ist von den zerbrochenen Träumen seiner Eltern. Der Autor zeigt – poetisch und humorvoll zugleich – Menschen, deren Leben und Körper gezeichnet sind von sozialen und politischen Umständen, und die Orientierung suchen in einer Gesellschaft, in der sie nicht wirklich ankommen. „Vatermal“ ist ein sehr eindringlicher Roman von radikaler Wahrheit, Wut, Kraft, Liebe und Sehnsucht. Nach seinem Studium der Philosophie, Germanistik und Neuen Deutschen Literatur in Bochum, Istanbul und Berlin, begann Necati Öziri zu schreiben: als Theaterautor für das Maxim Gorki Theater, das Nationaltheater Mannheim und das Schauspielhaus Zürich. Als Kurator leitet er zudem das Internationale Forum des Theatertreffens der Berliner Festspiele. "Vatermal" stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2023. Die Veranstaltung wird moderiert von vhs-Leiter Felice Balletta.

Kursnummer 50004
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Necati Öziri
Limerickwerkstatt Dichten, bis sich die Balken biegen!
Sa. 08.06.2024 09:00
Fürth
Dichten, bis sich die Balken biegen!

Vermutlich haben auch Sie schon einen dieser speziellen Verse gehört. Die ursprünglich aus Irland oder England stammende Gedichtform besteht aus nur fünf Zeilen mit einem ganz bestimmten Reimschema und Versmaß. Inhaltlich bewegt sich der Limerick im scherzhaften, unsinnigen bis schlüpfrigen Bereich - eine ideale Spielwiese für Komiker und alle, die Spaß am Kuriosen haben. In diesem Workshop wollen wir selbst Limericks dichten. Nach einer kurzen Einführung nehmen wir einige Beispiele unter die Lupe, um herauszufinden, worauf es besonders ankommt. Dann machen wir uns selbst ans Werk - es ist gar nicht so schwer!

Kursnummer 54008
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,50
Dozent*in: Pia Winkler
Loading...
25.02.24 05:23:18