Zum Inhalt

Yin-Yoga
Der sanfte Weg zur Mitte

Im Yin-Yoga werden die Übungen ohne Mühe ausgeführt. Hintergrund ist, wir wollen nicht die Muskeln, sondern die tieferen Schichten, die Faszien, ansprechen. Diese befinden sich im ganzen Körper und umgeben und umhüllen das Bindegewebe, die Muskeln, Sehnen, Gelenke, sowie die Knochen. Die Kurven der Wirbelsäule bekommen durch die Übungspraxis Impulse, sich wieder zu regenerieren. Auch die Flexibilität in den Gelenken wird positiv beeinflusst. Die Yin-Übungen werden 3-5 Minuten gehalten. Die meisten Positionen werden im Sitzen und Liegen ausgeführt. Der Yin-Übungsstil bietet die Möglichkeit, die Dauer und Intensität nach eigenem Empfinden für sich selbst zu bestimmen. Die Yogastunde beginnt mit der Anfangsentspannung, geht über in den Praxisteil und endet mit der Tiefenentspannung.

Material

bequeme Kleidung, Socken, Handtuch

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Mittwoch, 12. Juni 2024
    • 14:00 – 15:15 Uhr
    • III.6
    1 Mittwoch 12. Juni 2024 14:00 – 15:15 Uhr III.6
    • 2
    • Mittwoch, 19. Juni 2024
    • 14:00 – 15:15 Uhr
    • III.6
    2 Mittwoch 19. Juni 2024 14:00 – 15:15 Uhr III.6
    • 3
    • Mittwoch, 26. Juni 2024
    • 14:00 – 15:15 Uhr
    • III.6
    3 Mittwoch 26. Juni 2024 14:00 – 15:15 Uhr III.6
    • 4
    • Mittwoch, 03. Juli 2024
    • 14:00 – 15:15 Uhr
    • III.6
    4 Mittwoch 03. Juli 2024 14:00 – 15:15 Uhr III.6
    • 5
    • Mittwoch, 10. Juli 2024
    • 14:00 – 15:15 Uhr
    • III.6
    5 Mittwoch 10. Juli 2024 14:00 – 15:15 Uhr III.6

Yin-Yoga
Der sanfte Weg zur Mitte

Im Yin-Yoga werden die Übungen ohne Mühe ausgeführt. Hintergrund ist, wir wollen nicht die Muskeln, sondern die tieferen Schichten, die Faszien, ansprechen. Diese befinden sich im ganzen Körper und umgeben und umhüllen das Bindegewebe, die Muskeln, Sehnen, Gelenke, sowie die Knochen. Die Kurven der Wirbelsäule bekommen durch die Übungspraxis Impulse, sich wieder zu regenerieren. Auch die Flexibilität in den Gelenken wird positiv beeinflusst. Die Yin-Übungen werden 3-5 Minuten gehalten. Die meisten Positionen werden im Sitzen und Liegen ausgeführt. Der Yin-Übungsstil bietet die Möglichkeit, die Dauer und Intensität nach eigenem Empfinden für sich selbst zu bestimmen. Die Yogastunde beginnt mit der Anfangsentspannung, geht über in den Praxisteil und endet mit der Tiefenentspannung.

Material

bequeme Kleidung, Socken, Handtuch

20.05.24 12:12:16