Zum Inhalt
 5 Personen von hinten sind untergehakt.  5 Personen von hinten sind untergehakt.  5 Personen von hinten sind untergehakt.  5 Personen von hinten sind untergehakt.  5 Personen von hinten sind untergehakt.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

31 Kurse
Gabriele Hammer
Leitung Fachbereiche Gesellschaft und Kultur
Michaela Schmidt
Michaela Schmidt
Organisatorisch-Pädagogische Mitarbeiterin Fachbereiche Gesellschaft und Kultur

Loading...
Crashkurs Nüsse Globale Vielfalt kennenlernen
Mi. 24.01.2024 19:00
Fürth
Globale Vielfalt kennenlernen

Ein erster Einblick in die Welt der Nüsse mit einem Aufruf, mehr gesunde Nüsse zu essen – für uns und das Klima. Wir schauen uns die Nussarten genauer an und worauf beim Kauf geachtet werden sollte. Haben Sie schon gesehen, wie Cashews oder Macadamias wachsen und geerntet werden? Einen Exkurs über die Auswüchse der Nussproduktion und eine Verkostung von allerlei Nüssen erwartet Sie ebenfalls.

Kursnummer 47000
Kursdetails ansehen
Gebühr: 2,00
Dozent*in: Yana Laber
Gemeinwohlökonomie – ein alternatives Wirtschaftssystem
Do. 22.02.2024 19:00
Fürth

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Das Konzept der Gemeinwohlökonomie (GWÖ) bezeichnet ein Wirtschaftssystem, das auf gemeinwohlfördernden Werten aufgebaut ist. Das Ziel ist nicht die Vermehrung des Geld-Kapitals, sondern eine Stärkung des Gemein-Wohls, d.h. im Fokus steht ein gutes Leben für alle. Das faire Modegeschäft Farcap hat sich bereits 2020 erstmals nach den Kriterien der GWÖ bilanziert. Die Referentin stellt die Prinzipien vor; es besteht Möglichkeit zu Fragen und Diskussion. Regina Vogt-Heeren ist Co- Geschäftsführerin FARCAP gGmbH

Kursnummer 10031
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Regina Vogt-Heeren
info@keb-fuerth.de
Online-Vortrag: Alles Einstellungssache – die gute Heizung!
Di. 27.02.2024 19:00
Online

Schätzungen zufolge ist in 80 Prozent der Wohnhäuser die Heizung nicht richtig eingestellt. Das kostet unnötig Energie. Erste kleine Verbesserungen kann jeder selbst erledigen. Sinnvoll kann es auch sein, einen Installateur zu beauftragen und von ihm Ventile, Regler und Thermostate der Heizungsanlage einstellen zu lassen. Im Vortrag erfahren Sie, welche Schritte Sie konkret unternehmen können, um ihre Heizkosten zu senken. Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://join.next.edudip.com/de/webinar/alles-einstellungssache-die-gute-heizung/1963638

Kursnummer 15455
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
Online-Vortrag: E-Mobilität – elektrisiert in die Zukunft?
Do. 07.03.2024 18:00
Online

"Mein nächstes Auto wird ein E-Auto." Diesen Satz hört man mittlerweile häufig. Vor der Anschaffung stellen sich aber noch einige Fragen. Worauf sollte man achten? Wo kann ich laden? Welche Förderungen gibt es? Und ist das E-Auto wirklich eine umweltfreundlichere Alternative? Der Vortrag klärt viele offene Fragen und gibt eine Einführung in die elektromobile Zukunft. Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://join.next.edudip.com/de/webinar/e-mobilitat/1955334

Kursnummer 15456
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
Online-Vortrag: Die Wärmepumpe - Vorteile und Einsatzzwecke
Di. 12.03.2024 12:30
Online

Für die Beheizung von Gebäuden stehen mehrere Alternativen zur Verfügung. Im Vortrag wird die Wärmepumpe, also das Heizen mit Strom, näher betrachtet. Welche Wärmequellen können genutzt werden? Für welche Gebäude ist der Einbau einer Wärmepumpe sinnvoll? Im Anschluss an einen kurzen Vortrag können Sie uns gerne im Chat Ihre Fragen stellen. Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://next.edudip.com/de/webinar/die-warmepumpe-vorteile-und-einsatzzwecke/1907454

Kursnummer 15457
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
Fairer Handel und Klimawandel? Förderung globaler Klimaresilienz durch Partnerschaften
Mi. 13.03.2024 19:00
Fürth
Förderung globaler Klimaresilienz durch Partnerschaften

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Auch Produzent*innen im Fairen Handel haben bereits heute mit Wetterschwankungen und -extremen zu kämpfen, die zu geringeren Ernten führen und die Versorgungsgarantie gefährden. Um der Vorbildfunktion beim Thema solidarischer Handel gerecht zu werden, gehört es für Akteur*innen des Fairen Handels auch dazu, sich den Fragen des Klimawandels gemeinsam mit den Produzent*innen im Globalen Süden anzunehmen. Ich möchte Ihnen von Maßnahmen, aber auch Erfolgen erzählen, die ermutigen und die Begeisterung für den Fairen Handel begreifbar machen. Nur gemeinsam können wir den gewaltigen Herausforderungen, die mit der Klimakrise verbunden sind, noch gerecht werden. Yana Laber, B.A. Kulturgeographie, ist zertifizierte Multiplikatorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Fairen Handel der Weltläden.

Kursnummer 10033
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Yana Laber
info@keb-fuerth.de
Plastikfreier leben Plastik einfach vermeiden
Mi. 20.03.2024 19:00
Fürth
Plastik einfach vermeiden

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Viele Artikel aus dem Alltag (Kosmetik, Haushalt, Lebensmittel) lassen sich plastikfrei konsumieren und aus wenigen Materialien selbst herstellen (Natron, Stärke, Essig,...). Das spart sehr viel Geld und Plastik. Wir geben einfache Tipps und zeigen auf, dass künstliche, ungesunde und umweltbelastende Produkte aus dem Supermarkt nicht notwendig sind. Darüber hinaus setzen wir uns mit den globalen Problemen des Themas "Mikroplastik" auseinander. Yana Laber, B.A. Kulturgeographie, ist zertifizierte Multiplikatorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Fairen Handel der Weltläden.

Kursnummer 10035
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Yana Laber
info@keb-fuerth.de
Kritischer Konsum: Greenwashing entlarven
Do. 21.03.2024 19:00
Fürth

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Nachhaltigkeit ist längst als „sexy Thema“ in der Werbung angekommen und viele Unternehmen haben begriffen, dass „Grün“ ein schlagkräftiges Kaufargument ist. Wie finde ich als Verbraucher oder Verbraucherin Orientierung und erfahre, worauf ich mich wirklich verlassen kann in Sachen nachhaltiger Einkauf und wer mit scheinbar grünen Argumenten nur lockt, um mehr Profit zu machen? Mit meinem Vortrag „Greenwashing entlarven“ möchte ich genau darauf ein paar Antworten mit Ihnen zusammen finden! Sarah Brockhaus ist zertifizierte Bildungsreferentin für Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Kursnummer 10037
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sarah Brockhaus
info@keb-fuerth.de
Wie der Klimawandel im Pazifik die Menschen zum Handeln anregt We are not drowning – we are fighting!
Di. 09.04.2024 19:00
Fürth
We are not drowning – we are fighting!

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Dass es den Klimawandel gibt, das wissen inzwischen alle. Und auch, dass die Auswirkungen immer näher kommen und Leben verändern können, ist spätestens seit der Flut im Juli 2021 den meisten bewusst. Aber dass Menschen, ja ganze Dörfer und Regionen, jetzt schon ihre Heimat für immer verlassen müssen, gegen ihren Willen, weil die Folgen des Klimawandels ihnen buchstäblich das Haus unter den Füßen wegnimmt, ist uns das auch bewusst? In diesem Vortag wird aufgezeigt, was Klimawandel (oder eher Klimakrise) auf den pazifischen Inseln in Ozeanien für Auswirkungen hat: Überschwemmungen ruinieren die Infrastruktur, Wirbelstürme versalzen fruchtbare Böden, erwärmtes Wasser lässt kein Leben in Riffen mehr zu. Gemeinsam schauen wir uns die vulnerable Region der pazifischen Inseln an und erfahren mehr über konkrete Auswirkungen. In den Sand stecken die Menschen vor Ort ihren Kopf aber trotzdem nicht: Sie kämpfen auf vielfältigste Weise für den Erhalt ihrer Heimat. Sei es mit Aufklärungskampagenen, Aufforstungsprojekten, internationale Bewusstseinsaktionen und vieles mehr. Denn eines ist für die Menschen in Ozeanien klar: Wir gehen nicht einfach unter – wir kämpfen! Steffi Haagen, M.A. Religionspädagogik, ist staatlich zertifizierte Umweltpädagogin / Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kursnummer 10039
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Steffi Haagen
info@keb-fuerth.de
klimafit – Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?
Do. 11.04.2024 18:00
Fürth

Rund um den Globus fordern Menschen ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz. Denn bereits jetzt greift der Klimawandel unübersehbar in unseren Alltag ein und stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Klimaschutz und Klimawandelanpassung sind zentrale Aufgaben der Kommunen. Um diese wahrnehmen zu können, ist auch die Fürther Stadtverwaltung auf Bürger*innen angewiesen, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie in ihrem persönlichen Umfeld aktiv dem Klimawandel begegnen können. Hier setzt der Weiterbildungskurs „klimafit – Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?“ an: An sechs interaktiven Kursabenden werden Sie – in Präsenz oder online – mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klimawandel und -schutz vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Veränderungen, die die Klimakrise global, in Deutschland und in unserer Region, herbeiführt, und vermittelt Wissens- und Handlungskompetenz zum Klimawandel vor der Haustür. Darüber hinaus gibt der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln im Klimaschutz, begleitet Sie bei konkreten CO2-Einsparungen und bietet die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten und relevanten Akteur*innen in Fürth zu vernetzen. Dazu wird im Kurs nicht nur das lokale Klimaschutzmanagement eingebunden, sondern auch Initiativen und Expert*innen aus der Stadt zum direkten Austausch mit Ihnen eingeladen. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Do, 11.04.2024 18 – 21 Uhr Grundlagen des Klimawandels und Einführung in die kommunale Herausforderung Do 25.04.2024 18 – 21 Uhr Ursachen des Klimawandels sowie Klimaschutz und -anpassung auf kommunaler Ebene Mo 06.05.2024 18 – 20 Uhr Expertendialog mit führenden Klimaforscher*innen (online) Do 16.05.2024 18 – 21 Uhr Regionale Folgen des Klimawandels und was kann ich selbst tun? Di 04.06.2024 18 – 20 Uhr Expertentipps zu Energie, Mobilität und Ernährung (online) Do 20.06.2024 18 – 21 Uhr Den Klimawandel gemeinsam anpacken. Zertifikatsverleihung

Kursnummer 10030
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Florian Staudacher
Global nachhaltige Ernährung Mit meinem Essen die Welt verändern
Do. 11.04.2024 19:00
Fürth
Mit meinem Essen die Welt verändern

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Was wir essen, macht einen großen Unterschied! Wir sollten sowohl unsere gesundheitlichen als auch ökologischen Grenzen im Blick haben. Gemeinsam beleuchten wir, wie Sie anhand von sieben Grundsätzen Ihre Ernährung nachhaltiger gestalten können. Sicherlich achten Sie schon auf einiges wie Regionalität oder Siegel, die den nachhaltigen Einkauf erleichtern sollen. Wichtig bleibt es, zu verstehen, warum wir einen Wandel unseres Ernährungssystems brauchen und sich Lösungen anzuschauen, wie in Zukunft eine nachhaltige Ernährung auch in Fürth gesichert werden kann. Yana Laber, B.A. Kulturgeographie, ist zertifizierte Multiplikatorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit.

Kursnummer 40217
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Yana Laber
info@keb-fuerth.de
Online-Vortrag: Photovoltaik – Strom selbst erzeugen!
Mi. 17.04.2024 12:30
Online

Erfahren Sie die Funktionsweise und lernen Sie die Komponenten einer PV-Anlage näher kennen. Machen Sie sich vertraut mit den Begrifflichkeiten und schaffen Sie sich eine Planungsgrundlage für Ihre PV-Stromerzeugung. Wir werden folgende Aspekte beleuchten: Wie funktioniert die Technik? Welche Dachflächen eigenen sich? Was ist zu beachten? Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://next.edudip.com/de/webinar/photovoltaik-strom-selbst-erzeugen/1907445

Kursnummer 15458
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
Wer ist nachts bei Sinnen? Nachtführung im Fürther Stadtwald
Mi. 17.04.2024 19:00
Parkplatz Wachendorfer Weg, 90768 Fürth
Nachtführung im Fürther Stadtwald

In Kooperation mit dem Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz der Stadt Fürth

Nachts sind alle Bäume grau? In der Dämmerung, wenn es ruhiger wird, zeigt sich der Wald von einer neuen, oft unbekannten Seite. Doch kein Grund zum Fürchten! Erleben Sie die einbrechende Dunkelheit und schärfen Sie Ihre Sinne im Fürther Stadtwald. Wir begegnen nachtaktiven Waldtieren, lauschen den Geräuschen des abendlichen Waldes und trainieren unsere Orientierung im Dunklen. Regina Lauffer ist staatlich zertifizierte Waldpädagogin.

Kursnummer 10060
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Regina Lauffer
Online-Vortrag: Aus Alt mach Neu: Wie richtig sanieren?
Mi. 17.04.2024 19:30
Online

Es gibt viele weitere Möglichkeiten, ein Haus energieeffizienter zu machen. Eine energetische Sanierung kann den Energiebedarf halbieren. Das steigert den Wohnkomfort sowie den Wert der Immobilie. In diesem Vortrag zeigen wir Aspekte, wie man eine Sanierung angeht: Grundsätzliches Vorgehen bei einer geplanten Sanierung, Dämmung von Fassade, Dach und Keller des Hauses, Fenster- und/oder Türentausch, Optimierung der Heizung und Warmwasserbereitung, Einsatz von Erneuerbaren Energien, Fördermittel für Sanierungen Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://next.edudip.com/de/webinar/aus-alt-mach-neu-wie-richtig-sanieren/665992

Kursnummer 15459
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
So gelingt Wandel Werkzeuge für die sozial-ökologische Transformation
Do. 18.04.2024 19:00
Fürth
Werkzeuge für die sozial-ökologische Transformation

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Die Welt ändert sich schnell, doch weitere Herausforderungen zwingen uns zum ständigen Wandel. Es gibt Beispiele aus der Geschichte und viele aktuelle Projekte, die zeigen, wie Gesellschaftswandel gelingen kann. Wir sind schon mitten in der Transformation und es gibt Werkzeuge, wie Beteiligungsformen, mit denen Jede*r Teil der Veränderung sein kann. Wir können die Zukunft sozialer und zukunftsfähiger gestalten und mehr Menschen die Möglichkeit für ein gutes Leben bieten. Klingt doch gut, oder welche Ziele braucht es deiner Meinung nach? Yana Laber, B.A. Kulturgeographie, ist zertifizierte Multiplikatorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Fairen Handel der Weltläden.

Kursnummer 10041
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Yana Laber
info@keb-fuerth.de
Der Kiebitz - Vogel des Jahres 2024 Habitatspiel© - Biodiversität im Kleinformat dank GAP (Gemeinsame Agrarpolitik)
Sa. 20.04.2024 14:00
Fürth
Habitatspiel© - Biodiversität im Kleinformat dank GAP (Gemeinsame Agrarpolitik)

Herzlichen Glückwunsch: Der Kiebitz hat es geschafft. Für ein Jahr steht er bundesweit im Mittelpunkt. Hier im Knoblauchsland verbringt der Zugvogel die wichtigsten Monate seines langen Lebens. Er und andere Feldvögel wie Feldlerche und Rebhuhn brüten in den Reihen zwischen den Feldfrüchten. Sie finden Nahrung, haben freie Sicht und können ihre natürlichen Feinde rechtzeitig erkennen. Trotzdem steht der Kiebitz auf der "Roten Liste" in Kategorie 2. Kartoffeln und Kohl sind robuste, traditionelle und vitaminreiche Feldfrüchte. Im Frühjahr gepflanzt, im Herbst geerntet. Und ab in den Verkauf. Die EU-Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ fördert eine umwelt- und vogelfreundliche Landwirtschaft. Der Bio-Anbau ist ausbaufähig. In einem interaktiven Habitatspiel© gestalten wir das Knoblauchsland mit seinen Ur-Bewohnern nach. Ann Grösch ist Geisteswissenschaftlerin und unterstützt das vernetzte Denken seit 20 Jahren mit dem Habitatspiel®.

Kursnummer 10061
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ann Grösch
Bäumchen, schüttel dich! Wandel Kindern begreifbar machen Mit Kindern in den Wald – ein Eltern-Motivations-Workshop
Mi. 24.04.2024 15:00
Fürth
Mit Kindern in den Wald – ein Eltern-Motivations-Workshop

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Kinder zu motivieren, in den Wald zu gehen und dort ein bisschen zu verweilen, das ist oft gar nicht so einfach – oder? Mit ein paar ganz einfachen Methoden, die leicht daheim umsetzbar sind, ist dies aber möglich. Gemeinsam wollen wir in diesem Workshop theoretische Hintergründe erfahren und das Erlernte in der Praxis direkt umsetzen. Der Wald oder auch eine kleine Baumgruppe können spannend sein: Was riecht denn da? Was kriecht dort, was höre ich alles, wie fühlt sich der Baum eigentlich an? Was hat das Eichhörnchen mit einem wachsenden Wald zu tun? Mit einigen Sinnes- und Bewusstseinsübungen nähern wir uns dem Wald als Ganzes und erfahren in dem Workshop, wie damit ein Umweltbewusstsein bei Kindern unterstützt werden kann. Wie kann ich mein Kind begleiten und anleiten, in die Natur zu gehen? Der Workshop richtet sich an alle, die gerne mit Kindern in den Wald gehen und dort gemeinsam Spaß haben wollen! Steffi Haagen, M.A. Religionspädagogik, ist staatlich zertifizierte Umweltpädagogin / Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kursnummer 10063
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Steffi Haagen
info@keb-fuerth.de
Crashkurs Fairer Handel Einblicke - Hintergründe - Ziele - Akteure - Perspektiven
Sa. 27.04.2024 09:30
Fürth
Einblicke - Hintergründe - Ziele - Akteure - Perspektiven

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Seit fünfzig Jahren ist eine Bewegung hierzulande aktiv, die es geschafft hat in rund tausend Orten in Deutschland Weltläden auf die Beine zu stellen, die mit der Kampagne "Jute statt Plastik" den Anstoß zum plastikfreien Einkauf gegeben, die Fairtrade-Kaffee in alle Supermärkte und zuletzt das Lieferkettengesetz für Außenhandel mit sozialer Verantwortung auf den Weg gebracht hat. Dieser Crash-Kurs gibt einen Einblick in die Thematik, erläutert, auf welche Gütsiegel beim Einkauf zu achten ist und beleuchtet die Akteure und die Partner des Fairen Handels von Orts- bis Weltebene. Filmbeiträge, Material für die Teilnehmenden, ein Büchertisch und eine spannende Debatte runden dabei das Thema ab. Andreas Schneider, Diplom-Theologe und Diplom-Sozialarbeiter, leitet den Weltladen Fürth.

Kursnummer 10043
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
zzgl. 7,50 € für Verpflegung während des Workshops (vor Ort zu zahlen)
Dozent*in: Andreas Schneider
info@keb-fuerth.de
Was es uns wirklich kostet: Wahre Kosten von Konsum & Klimakrise
Do. 02.05.2024 19:00
Fürth

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Umweltfreundlich leben ist teuer? Klimaschutz muss man sich leisten können? Ja, aber: Das müsste nicht so sein. Denn was uns die Folgen der Klimakrise kosten würden, übersteigt die Investitionen in Klimaschutz um ein Vielfaches. Experten und Expertinnen raten dazu, das wir diese Kosten bereits jetzt mit einpreisen, denn dann würde ein umweltfreundlicher Konsum im Vergleich deutlich günstiger werden. Und Zahlen müssen wir diese „true costs“, also „wahren Kosten“, sowieso. Wenn sie nicht der einzelne Verbraucher oder die Verbraucherin zahlt, tragen wir sie als Gesellschaft. In diesem Vortrag möchte ich mir die Zahlen dazu anschauen und diskutieren, was es für uns bedeuten würde, wenn wir die „wahren Kosten“ zahlen würden. Sarah Brockhaus ist zertifizierte Bildungsreferentin für Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Kursnummer 10045
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sarah Brockhaus
info@keb-fuerth.de
Online-Vortrag: Strom sparen und Solarstrom selbst erzeugen mit steckerfertigen PV-Anlagen
Mo. 06.05.2024 18:30
Online

Sogenannte Stecker-Solargeräte sind einfach in der Handhabung, wenn auf ein paar Dinge geachtet wird, und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die steckerfertigen Kleinstanlagen funktionieren nicht nur auf dem Dach. Auch auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten können sogar Mieter eigenen Solarstrom erzeugen und nutzen. In diesem Vortrag erfahren Sie, worauf Sie vor der Anschaffung und bei der Installation achten müssen. Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://next.edudip.com/de/webinar/strom-sparen-und-solarstrom-selbst-erzeugen-mit-pv-kleinstanlagen/1907955

Kursnummer 15460
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
Sinneswandeln Meditativer Spaziergang im Fürther Stadtwald
Mi. 08.05.2024 17:30
Parkplatz Wachendorfer Weg, 90768 Fürth
Meditativer Spaziergang im Fürther Stadtwald

In Kooperation mit dem Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz der Stadt Fürth

„Der Wald steht für das Unbewusste, die Natur im Menschen, die die inneren Bilder und Weisungen und Ahnungen aus der Seele vermittelt.“ Wie die Ethnologin Ulla Wittmann in ihrem Buch „Ich Narr vergaß die Zauberdinge“ schreibt, ist uns Menschen der Wald näher als manchmal geglaubt. Gemeinsam tauchen wir ein in die faszinierende Welt des Fürther Stadtwaldes. Wir spüren den Waldboden unter den Füßen, riechen den Duft des Waldes und lauschen der Melodie der Bäume. Durch intensive Sinneswahrnehmungen tun wir nicht nur uns selbst etwas Gutes, sondern nehmen den Wald um uns neu wahr. Regina Lauffer ist staatlich zertifizierte Waldpädagogin.

Kursnummer 10065
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Regina Lauffer
Ecuador und die Rechte der Natur Chancen, Visionen und bereits erkämpfte Erfolge
Mi. 08.05.2024 19:00
Fürth
Chancen, Visionen und bereits erkämpfte Erfolge

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Es gibt vereinzelt Beispiele aus anderen Ländern, in denen die Natur Rechte in der Verfassung festgeschrieben wurden, mit großem Erfolg: In Ecuador dürfen alle Menschen seit 2008 diese Rechte einklagen und können die Natur im Gerichtssaal vertreten. Viele Eingriffe in die Natur, wie Abholzung für den Bergbau, konnten dadurch bereits in Bolivien und Ecuador verhindert werden. Inwiefern die EU von diesen Ländern lernen kann und welche Fortschritte es auch in Europa in Sachen Klimaklagen gibt, erfahren Sie in dieser Veranstaltung. Yana Laber, B.A. Kulturgeographie, ist zertifizierte Multiplikatorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Fairen Handel der Weltläden.

Kursnummer 10047
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Yana Laber
info@keb-fuerth.de
Nachhaltiger Leben mit Wildkräutern Unverpackt, ressourcenschonend und nährstoffreich
Mi. 15.05.2024 15:00
Stadtparkcafé Fürth, Engelhardtstr. 20, 90762 Fürth
Unverpackt, ressourcenschonend und nährstoffreich

Gemeinsam mit Kräuterpädagogin Ida werden Unkräuter wieder zu wertvollen Schätzen der Natur. Auf einem Kräuterspaziergang im Fürther Stadtpark lernt ihr das wilde Grün als Alleskönner kennen. Ihr erfahrt alles rund um die Geschichte der Pflanzen, mögliche Alltagstipps und kulinarische Verwendungen.

Kursnummer 47001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ida Richter
Online-Vortrag: Mit Sonne Rechnen – Das eigene Dach nutzen
Mi. 15.05.2024 19:30
Online

Mit Sonne heizen oder selbst Strom produzieren? Gründe für die Nutzung der Sonne gibt es viele: steigende Strom- und Gaspreise, Klimaschutz oder der Wunsch nach Energieautarkie. Bei diesem Vortrag gehen wir auf Stromerzeugung durch eine Photovoltaik-Anlage und Warmwasserbereitung durch eine Solarthermieanlage ein. Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://join.next.edudip.com/de/webinar/mit-sonne-rechnen-das-eigene-dach-nutzen/666218

Kursnummer 15461
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
Wandel beginnt bei dir! Die Inner Development Goals
Sa. 18.05.2024 10:00
Fürth
Die Inner Development Goals

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Den nötigen Wandel in der Welt können wir nur gemeinsam bewirken. Aber welche Fähigkeiten, welche Werte, welche Haltung brauchen wir auf diesem Weg? Das wollen wir gemeinsam in diesem Workshop erforschen. Grundlage hierfür sind die „Inner Development Goals“, die in Anlehnung an die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele entwickelt wurden als ein Rahmen für das Handwerkszeug, das wir für den Wandel brauchen. In den drei Stunden wollen wir uns ganz praktisch damit befassen und viele Übungen machen, mit denen wir unser eigenes Potenzial erforschen und erweitern. Also, wer hat Lust und Mut, sich mit auf diese kleine Reise zu begeben? Sarah Brockhaus ist zertifizierte Bildungsreferentin für Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Kursnummer 10049
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sarah Brockhaus
info@keb-fuerth.de
Online-Vortrag: Heizungserneuerung: Wie packt man’s richtig an?
Di. 04.06.2024 18:00
Online

Was ist zu beachten bei der Erneuerung der Heizung? Welche Alternativen zur Öl- und Gasheizung kommen in Frage? Wie viel Energie lässt sich sparen und wo gibt es Fördermittel? Bei der Suche nach der passenden Heiztechnik fürs Haus gibt es viele Lösungen, immer öfter auch in Kombination mit Solarenergie. Dieser Vortrag führt schrittweise durch die Technik hin zur Umsetzung. Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://next.edudip.com/de/webinar/heizungserneuerung-wie-packt-mans-richtig-an/266612

Kursnummer 15462
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
Die Kraft der Utopie Klimakrise, Artensterben, Kriege
Di. 04.06.2024 19:00
Fürth
Klimakrise, Artensterben, Kriege

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Klimakrise, Artensterben, Kriege, Pandemien - unsere Zukunft scheint düster auszusehen. Mehr noch, wir leben in einer Welt, die zunehmend mit Verboten und Einschränkungen gestaltet wird. Denn wir wissen scheinbar ganz genau, was wir nicht wollen. Was aber, wenn wir die andere Perspektive einnehmen? Überlegen, in welcher Welt wir eigentlich leben wollen? Könnte es die Kraft dieser Visionen und Utopien sein, die uns doch noch in eine bessere Zukunft tragen? In einem interaktiven Vortrag wollen wir unsere eigene Vorstellungskraft spielen lassen und selbst testen, welche Macht Utopien entfalten können. Angelehnt an den Ansatz von Rob Hopkins, Transition Town Initiator. Sarah Brockhaus ist zertifizierte Bildungsreferentin für Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Kursnummer 10051
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sarah Brockhaus
info@keb-fuerth.de
Wald inklusive! Kennenlernrundgang auf dem inklusiven Sinnespfad im Fürther Stadtwald
Mi. 12.06.2024 17:00
Fürth
Kennenlernrundgang auf dem inklusiven Sinnespfad im Fürther Stadtwald

In Kooperation mit dem Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz der Stadt Fürth

Lernen Sie den neuen inklusiven Sinnespfad im Fürther Stadtwald kennen. Direkt hinter dem Grünen Klassenzimmer an der Stadtförsterei beginnt der etwa 150 Meter lange Pfad, der Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit bietet, ihre Sinne im Wald neu zu entdecken. Die Dozentin war selbst für das Projekt mitverantwortlich und führt Sie durch die sechs Stationen des Sinnespfads. Dabei können Sie die Stationen ausprobieren und erfahren die Geschichte ihrer Entstehung. Regina Lauffer ist staatlich zertifizierte Waldpädagogin.

Kursnummer 10067
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Regina Lauffer
Postwachstumsökonomie Eine Einführung in ein endliches Wachstum
Mi. 12.06.2024 19:00
Fürth
Eine Einführung in ein endliches Wachstum

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Postwachstum ist nicht nur eine grundlegende Kritik an der Idee des unendlichen Wirtschaftswachstums, der Ansatz schafft auch Visionen für eine andere Gesellschaft, die angesichts von Klimawandel und globaler Ungleichheit Pfade für grundlegende Gesellschaftsveränderung skizziert. In dem Einführungskurs wollen wir uns der Frage nähern, warum wir angesichts der Klimakrise einen Wachstumsrückgang im Globalen Norden brauchen und wie eine Gesellschaft aussehen könnte, innerhalb derer sich Wohlstand, Gerechtigkeit und das Einhalten der planetaren Grenzen verwirklichen ließe. Yana Laber, B.A. Kulturgeographie, ist zertifizierte Multiplikatorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Fairen Handel der Weltläden.

Kursnummer 10053
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Yana Laber
info@keb-fuerth.de
Crashkurs Nüsse Globale Vielfalt kennenlernen
Do. 20.06.2024 19:00
Fürth
Globale Vielfalt kennenlernen

In Kooperation mit: Weltladen Fürth

Ein erster Einblick in die Welt der Nüsse mit einem Aufruf, mehr gesunde Nüsse zu essen – für uns und das Klima. Wir schauen uns die Nussarten genauer an, und worauf beim Kauf geachtet werden sollte. Haben Sie schon gesehen, wie Cashews oder Macadamias wachsen und geerntet werden? Einen Exkurs über die Auswüchse der Nussproduktion und eine Verkostung von allerlei Nüssen erwartet Sie ebenfalls.

Kursnummer 47000
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
zzgl.2,- € für Verkostung (im Kurs zu zahlen)
Dozent*in: Yana Laber
info@keb-fuerth.de
Online-Vortrag: Tipps zum Hitzeschutz: Kühle Wohnräume auch an heißen Tagen
Di. 02.07.2024 18:00
Online

Kühler wohnen - aber wie? Außenrollo? Nachtlüftung? Ventilator oder Klimaanlage? Welche Maßnahmen sind am effizientesten, um an heißen Tagen die Wohnung kühlen zu können? Und was benötigt wie viel Strom? Diese und viele andere Fragen werden in unserem Online-Vortrag beantwortet. Energieberatung - informativ, kostenlos und komfortabel. Kostenlose Expertentipps der Verbraucherzentrale Bayern, Teilnahme unter: https://join.next.edudip.com/de/webinar/kuhler-wohnen/363404

Kursnummer 15463
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Verbraucherzentrale Bayern
Loading...
25.02.24 22:26:39