Zum Inhalt

Betrachten und Besprechen
Drei Vormittage im Germanischen Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum verliert nichts von seiner Anziehungskraft. Als größtes Museum für deutsche Kunst und Kultur lädt es mit Ausstellungen und Dauerpräsentation zu immer neuen Blicken auf die Exponate ein. Wir wollen genau hinschauen und darüber reden, in diesem Semester neben anderem über die Kunst der 1920er Jahr.

Kurstermine 3

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Dienstag, 04. Juni 2024
    • 10:15 – 12:00 Uhr
    1 Dienstag 04. Juni 2024 10:15 – 12:00 Uhr
    • 2
    • Dienstag, 11. Juni 2024
    • 10:15 – 12:00 Uhr
    2 Dienstag 11. Juni 2024 10:15 – 12:00 Uhr
    • 3
    • Dienstag, 18. Juni 2024
    • 10:15 – 12:00 Uhr
    3 Dienstag 18. Juni 2024 10:15 – 12:00 Uhr

Betrachten und Besprechen
Drei Vormittage im Germanischen Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum verliert nichts von seiner Anziehungskraft. Als größtes Museum für deutsche Kunst und Kultur lädt es mit Ausstellungen und Dauerpräsentation zu immer neuen Blicken auf die Exponate ein. Wir wollen genau hinschauen und darüber reden, in diesem Semester neben anderem über die Kunst der 1920er Jahr.
  • Gebühr
    19,00 €
    zzgl. Eintritt (vor Ort zu zahlen)
  • Kursnummer: 51001
  • Start
    Di. 04.06.2024
    10:15 Uhr
    Ende
    Di. 18.06.2024
    12:00 Uhr
  • 3 Termine
    Dozent*in:
    Barbara Ohm
    Historikerin
    GNM Nürnberg, Foyer
20.05.24 21:46:04