Hannah Arendt - Neu gelesen für das "postfaktische" Zeitalter

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Kurs hat bereits begonnen, Anmeldung noch möglich!

Montag, 21. September 2020 um 19:00 Uhr

Kursnummer 10013
Dozentin Christine Just
erster Termin Montag, 21.09.2020 19:00–20:30 Uhr
letzter Termin Montag, 12.10.2020 19:00–20:30 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Hirschenstr. 27, Raum I.3
Hirschenstr. 27 / 29
90762 Fürth
Raum I.3

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die deutsch-amerikanische Theoretikerin Hannah Arendt ist vor allem bekannt durch ihren bedeutenden Beitrag zur Aufklärung nach dem 2. Weltkrieg und die Auseinandersetzung im sog. Totalitarismusstreit. Bis heute inspiriert diese Intellektuelle wie kaum andere.
In ihren Schriften beschreibt sie Pluralität, Verantwortung, Vergebung und Orientierung an Tatsachen/(Wahrheit) als Grundlagen offener Gesellschaften. Daher lohnt es, vielleicht besonders im digitalen Zeitalter, sich mit diesen zentralen Argumentationslinien auseinanderzusetzen.
Christine Just ist als Philosophin, Ethikerin und Trainerin in der politischen Bildung tätig.

Projektförderung durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Christine Just Kursleitung

Kurstermine

Dieser Kurs läuft bereits. Vergangene Termine einblenden.

vergangene Termine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 21.09.2020 19:00–20:30 Uhr

anstehende Termine

# Datum Uhrzeit
2. Mo., 28.09.2020 19:00–20:30 Uhr
3. Mo., 05.10.2020 19:00–20:30 Uhr
4. Mo., 12.10.2020 19:00–20:30 Uhr

nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG