Zum Inhalt

Alphabetisierung und Grundbildung

Für Privatpersonen

6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben, obwohl sie Deutsch ausreichend sprechen. Viele haben auch große Probleme mit dem Rechnen und im Umgang mit Digitalem. Auch Erwachsene können das alles noch lernen.

Sind Sie auf der Suche nach einem Kurs "Lesen und Schreiben für Erwachsene" oder interessieren Sie sich für eine Lehrtätigkeit in diesem Bereich?
Kontaktieren Sie uns gerne unter Tel. 0911 9741704 oder per Mail an goetz@vhs-fuerth.de.

 

Ihr Ansprechpartner

Tobias Götz, Leitung Fachbereich Beruf und Neue Technologien
Tobias Götz
Leitung Fachbereich Beruf und Neue Technologien

Informationsvideo zum Thema Lesen und Schreiben lernen in Fürth

Für Unternehmen

In Deutschland gibt es rund 6,2 Millionen Erwachsene, die zwar einzelne Sätze lesen oder schreiben können, nicht jedoch zusammenhängende Texte, sie werden als „gering literalisiert“ bezeichnet.

Weit über die Hälfte dieser Personen (62,3 %) nehmen dabei aktiv am Erwerbsleben teil.

Arbeitsorientierte Grundbildung bezeichnet das nachträgliche Lernen von berufsrelevanten Grundbildungsinhalten am Arbeitsplatz. Sie trägt damit dazu bei, Betriebsabläufe zu optimieren und die Qualität zu sichern. Aber sie ermöglicht den an- und ungelernten Beschäftigten auch, sich überhaupt erst an einer fachlichen Weiterqualifizierung zu beteiligen. Sie hilft dabei, berufliche Potenziale zu nutzen und Fachkräfte zu gewinnen.

Sind Sie Unternehmer und wollen in die Grundbildung Ihrer Beschäftigten investieren?
Besuchen Sie gerne unser Angebot für Unternehmen unter www.bla-fuerth.de.


In Kooperation mit:

24.07.24 09:04:00