Intakte Ökosysteme in der Landwirtschaft? Habitatspiel® Ökosystem Wiese

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Samstag, 12. Juni 2021 14:00–17:00 Uhr

Kursnummer 10017
Dozentin Ann Grösch
Gebühr Anmeldung erforderlich - Eintritt frei!
Ort

Hirschenstr. 27, Raum E.4
Hirschenstr. 27 / 29
90762 Fürth
Raum E.4

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Habitatspiele basieren auf der Erkenntnis, dass unsere Welt aus einem vernetzten System besteht, das von Naturgesetzen geregelt wird. Am Beispiel des Ökosystems Wiese zeigen wir im Habitatspiel® Kreisläufe der Natur auf und erkennen, wie sich menschliches Handeln auf unseren Lebensraum auswirkt. Gemeinsam bauen wir im Seminarraum eine Wiese nach. So werden Handlungen sichtbar und nachhaltige Lösungsansätze diskutiert.
Seit Jahrzehnten leben und arbeiten unsere Landwirte eng mit der Natur. Feldraine, Hecken, Streuobstgärten prägten die (Kultur-)Landschaft. Schon lange aber gelten die Gesetze des Wachsens oder Weichens und des Weltmarktes. Das Ergebnis: Paprika in Regenbogenfarben zu jeder Jahreszeit auf dem Teller - dank gigantischer Gewächshäuser. Hähnchenteile werden nach Ghana exportiert; durch die Agrarindustrie wird dort die Selbstversorgung verhindert. Der Gegenspieler? Die kleinbäuerliche Landwirtschaft - hier wie in Ghana. Wir Verbraucher sind der Schlüssel. Wie geeignet sind die neuen EU-Greening-Maßnahmen?
Ann Grösch ist Geisteswissenschaftlerin und unterstützt das vernetzte Denken seit 20 Jahren mit dem Habitatspiel®.

Projektförderung durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Mitzubringen / Materialien

  • Einmal-Handschuhe
  • Mund-Nasen-Behelfsmaske

Ann Grösch Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Fürth

Hirschenstr. 27/29
90762 Fürth

Telefon & Fax

Telefon: 0911 974-1700
Fax: 0911 974-1706

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG