Zum Inhalt

Wirbelsäulen-Qigong

Den Himmel stützen und die Erde berühren –
Qigong Übungen für eine bewegliche Wirbelsäule
Die Wirbelsäule wird im Qigong auch oft als Himmelssäule bezeichnet.
Über den Scheitelpunkt tankt der Mensch das Qi des Himmels, über die Fußsohlen das Qi der Erde.
Sanfte fließende Bewegungen in allen Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule machen diese energetische Säule durchlässig. Sie gehen mit müheloser Aufrichtung, geistiger Klarheit und innerer Gelassenheit nach Hause.

Material

bequeme Kleidung, flache Hallenschuhe, Getränk

Wirbelsäulen-Qigong

Den Himmel stützen und die Erde berühren –
Qigong Übungen für eine bewegliche Wirbelsäule
Die Wirbelsäule wird im Qigong auch oft als Himmelssäule bezeichnet.
Über den Scheitelpunkt tankt der Mensch das Qi des Himmels, über die Fußsohlen das Qi der Erde.
Sanfte fließende Bewegungen in allen Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule machen diese energetische Säule durchlässig. Sie gehen mit müheloser Aufrichtung, geistiger Klarheit und innerer Gelassenheit nach Hause.

Material

bequeme Kleidung, flache Hallenschuhe, Getränk

20.05.24 20:12:36